Warum wir LashToGo lieben:

Wenn´s schnell mal WOW sein muss: Die drei Varianten von LashToGo zaubern in kürzester Zeit den perfekten Wimpernkranz deine Kunden.

5 Minutes? Strip Lashes, please!

  • Für diesen einen, ganz besonderen Anlass…
  • Zauber-Blicke für Menschen mit wenigen oder gar keinen natürlichen Wimpern
  • Viele verschiedene Styles
  • Einfach und schnell anzuwenden
  • Halten einen Tag und eine Nacht – und können danach wiederverwendet werden

10 Minutes? Cluster Lashes, please!

  • Cluster-Lashes für den aufregend weichen, vollen, offenen Blick
  • Halten bis zu einer Woche (danach professionelle Entfernung erforderlich)

20 Minutes? Express Lashes, please!

  • Für den natürlichen, voluminösen every-day-Glamour
  • Oft kopiert, doch nie erreicht: Die Augenmanufaktur hat euch die Express-Lash Technik nach Deutschland gebracht.
  • Profitiert von unserer Expertise!
  • Kreiere viele verschiedene Looks
  • Professionell gezaubert in nur 20 Minuten

Schulung

2 Tage je 7 Stunden mit Mittagspause (Preise zzgl. MwSt.)

750,-

 

· die Augenmanufaktur Philosophie
· kleine Augenkunde
· LashToGo – Was ist das?
· fantastische Wimpern
· Sicherheit und Hygiene
· Beratungsablauf vor dem LashToGo
· Wimpernkranz
· Wimpernbüschel
· Express-Wimpern
· arbeiten am Model
· Werbemaßnahmen
· Social Media

 

Die passenden Produkte für dich:

AUGENMANUFAKTUR
Theken Display Strip Lashes

AUGENMANUFAKTUR
LashToGo Duo Kleber

AUGENMANUFAKTUR
LashToGo Büschelwimpern

AUGENMANUFAKTUR
LashToGo Wimmpernkleber

AUGENMANUFAKTUR
WowBrow Pen Liner 6er Pack

Und so geht`s!

Vorbereitung für alle Lash To Go - Wimpern:
Egal, welche LashToGo-Behandlung gewünscht ist: Bevor du loslegen kannst, musst du die Augen deiner Kundinnen auf die Behandlung vorbereiten:

  • Befreie die Augen von Mascara
  • Reinige die Wimpern ohne Öl
  • Wenn die Wimpern trocken sind, kämme sie mit dem Wimperntool/der Wimpernbürste durch
  • Jetzt kannst du die Augenform analysieren und genau die richtigen Wimpern auswählen.

Express-Lashes
1. Schaffe die richtige Grundlage! Denn sie ist das A&O für langlebige LashToGo-Augenblicke. Im ersten Durchgang bringst du dabei mit sehr viel Sorgfalt nur 10-12 Lashes an.

  • Achtung, wichtig! Die LashToGo-Wimpern werden immer direkt an den Wimpern anbringst, nicht an der Haut! Kommen sie nämlich mit dem Wimpernkranz in Berührung, führt dies zu Irritationen und sie müssen schon nach zwei Tagen wieder entfernt werden.
  • Um die Wimpern anzubringen, tauchst du jede einzelne in den Kleber. Den überschüssigen Kleber streifst du am Klebering ab – denn du brauchst nur sehr wenig, eine dünne Schicht ist völlig ausreichend.
  • Beginne mit der Applikation der Wimpern in der Mitte des Auges. Von dort arbeitest du dich vor zum äußeren Augenwinkel und über die Mitte zurück zum inneren Augenwinkel. Wie gesagt: Nur etwa 10-12 Lashes (weniger bei kleinen, mehr bei großen Augen) im ersten Durchgang, sie sind deine perfekte Grundlage.

2. Nun musst du dich für eine Applikationstechnik entscheiden: Soldat oder CrissCross

LashToGo – die Soldat-Technik
Keine Sorge, diese Technik ist ganz harmlos und eignet sich perfekt für Kundinnen mit volleren natürlichen Wimpern:

  • Du platzierst die Lashes so, dass sie parallel zu den danebenliegenden Wimpern liegen. Alles in Reih und Glied sozusagen – daher der Begriff „Soldat-Technik“.
  • Verwende das Wimpern-Tool, um die Wimpern auseinander zu halten.
  • Insgesamt bringst du etwa 50 Lashes an. Je nach gewünschtem Look kann diese Zahl jedoch variieren.

LashToGo – die CrissCross-Technik
Für Kundinnen mit lichteren, feineren und/oder kürzeren Wimpern: Mit dieser kreuz-und-quer Technik zauberst du deinen Kundinnen eine volle und glamouröse Wimpernpracht.

  • Wenn du die Grundlage wie oben beschrieben geschaffen hast, trägst du die weiteren Wimpern kreuzweise darüber auf und bringst sie in einem 45 Grad-Winkel an den natürlichen Wimpern an.
  • Fahre mit dieser Technik fort bis ca. 1cm vor dem äußerem Augenwinkel
  • Dort, am Augenwinkel, kannst du dann mit der Soldat-Technik fortfahren.

Und so geht´s: Clusterwimpern

  • Mach´ dich bereit: Reinige die Wimpern deiner Kundinnen wie im Schritt „Vorbereitung“ beschrieben, platziere die Lashes mit dem Fixierpflaster auf deinem Handrücken und halte den Kleber bereit.
  • Straffe das Lid mit Daumen und Zeigefinger und bringe die ersten 5 Lashes für die Grundlage an.
  • Danach füllst du die restlichen Wimpern auf.
  • Kürze die Wimpern für die inneren und äußeren Augenwinkel auf das gewünschte Maß, bevor du sie anbringst.
  • Für kleine Areale kannst du die Wimpernbüschel auch teilen, um präziser arbeiten zu können
  • Schaue zwischendurch von vorne auf die Wimpern um zu sehen, welche Stellen eventuell noch aufgefüllt werden müssen.
  • Tipp: Die Techniken der Express-Lashes funktionieren auch bei den Büschel-Lashes wunderbar – schau dir einfach den dort beschriebenen Behandlungsablauf an.

Nachsorge
Express-Wimpern und Büschel-Wimpern müssen professionell und sorgfältig entfernt werden. Dafür nimmst du das Kleberlösegel. Da beim Anbringen der Büschel-Lashes etwas mehr Kleber verwendet wird, muss das Kleberlösegel etwas länger einwirken (ca. 5 Minuten). Danach kannst du vorsichtig die ersten Wimpern entfernen.

FAQs

Was ist Lash To Go?
Mit Lash To Go zauberst du deinen Kunden in kürzester Zeit beeindruckende Wimpern. Je nach gewünschtem Verschönerungs-Effekt und verfügbarer Zeit gibt es drei Varianten, nämlich:

  • Strap-Lashes: In nur 5 Minuten zu vollen Wimpern. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen und neben der Behandlung im Salon können die Kundinnen sie auch selbst zu Hause anlegen.
  • Büschel-Wimpern: Werden, wie der Name schon sagt, in kleinen Büscheln aufgetragen. Das dauert etwa 10 Minuten und die Wimpern halten bis zu einer Woche. Sie sind damit eine tolle Alternative für Kunden, die einen etwas längeren Effekt haben möchten als bei den Strap-Lashes.
  • Express-Lashes: In nur 20 Minuten zu einem individuellen Wimpern-Style. Die Lashes werden einzeln aufgetragen. So kannst du viele verschiedene Looks kreieren – von natürlich schön bis extravagant. Express-Lashes halten bis zu zwei Wochen.

Beschädigen die Lash To Go-Wimpern die natürlichen Wimpern?
Nein, wenn die Lashes professionell angebracht werden, die Tipps zur Nachsorge beachtet werden und vor allem nicht an den Wimpern gezogen und gezupft wird, besteht keine Gefahr!

Ist eine Lash To Go – Behandlung schmerzhaft?
Nein, absolut nicht. Alle Kundinnen können sich einfach entspannt zurücklehnen und sich auf einen tollen Augenaufschlag freuen.

Kann jeder eine Lash To Go-Behandlung machen lassen?
Nein, die Lashes To Go eignen sich nicht für jeden. Hindernisse sind:

  • Alopezie – also wenn Kundinnen keine natürlichen Wimpern haben
  • sehr feine und brüchige Wimpern
  • stark fettende Wimpern
  • gerade nach unten wachsende Wimpern – dieser Effekt wird durch die Lash To Go-Wimpern verstärkt. Kundinnen können hier auf das Wimpernlifting zurückgreifen

Ist der Kleber sicher?
Na klar, bei professioneller und sachgemäßer Anwendung sind unsere Lash To Go- und Lash To Go Duo-Kleber absolut sicher. Jedoch kann jeder cyano-acrylat Kleber durch falschen Umgang in wenigen Sekunden die Haut zusammenkleben, daher muss man mit ihm sehr sorgfältig umgehen.
Für andere Kleber können wir nicht garantieren. Manche von ihnen enthalten Formaldehyd, der durch seine schädlichen Dämpfe zu Irritationen und chronischen Schäden der Hornhaut führen kann. Es gibt zudem Wimpernkleber auf dem Markt, die einem normalen „Superkleber“ ähneln – auch diese können ähnliche gefährliche Effekte haben. Ein beißender Geruch oder ein sofortiges Stechen im Auge sind hier eindeutige Warnhinweise!

Load More
Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.